Erfolgreich reisen mit Mifuma

Hardy Krüger

Abbildung von Hardy Krüger

Hardy Krüger ist seit seinem ersten Deutschen Meister Titel 1992, als er mit 16 Jahren der jüngste Deutsche Meister aller Zeiten wurde, einer der renommiertesten Taubenzüchter Deutschlands und hat sich mit seinen Zuchttieren weltweit einen Namen machen können. Nachkommen seiner Tauben begeistern Züchter regional und international und entpuppen sich nicht selten als absolute Top-Tiere, ob im nationalen Reisebetrieb oder aber auf One-Loft-Races weltweit. So überrascht es nicht, dass seine Zuchtstämme mittlerweile wahre Markenzeichen sind. Hardy vertraut seit der ersten Stunde auf die Brieftaubenfutter von Mifuma und steht uns häufig mit Rat und Tat zur Seite. Die hohe Qualität der Rohstoffe ist ihm besonders wichtig und die findet er bei Mifuma.

 

WIE ZUFRIEDEN SIND SIE MIT DER REISESAISON 2021?

„Die Reisesaison 2021 ist leider nicht gut gelaufen! Dabei war der Saisonstart noch sehr hoffnungsvoll. Auf der ersten Preistour hatten sich 7 Tauben unter den ersten 10 Tauben der RV platziert. Wir hatten jedoch einen sehr schlechten zweiten Preisflug, an dem ich abends erst die Hälfte meiner Reisemannschaft zu Hause hatte. Dieser Flug hat die Gesamtform sehr beeinflusst. Die nächsten Preisflüge waren, unter anderem durch das wechselnde Wetter, leider nicht einfacher. So konnte die Reisemannschaft nie wirklich ihre Höchstform erreichen.“

 

WIE SIEHT IHR FUTTERPLAN FÜR DIE REISE AUS?

„ Ich vertraue in der Reise auf verschiedene Futtersorten von Mifuma, die ich mitein- ander kombiniere. Anfang der Woche füttere ich einen Mix aus Relax und Triumph. Ab der Wochenmitte mische ich ein Futter aus Energy und Power-Mix. Um den Tauben noch mehr Energie zuzuführen werden je nach Bedarf noch Hanf, geschälte Sonnen- blumenkerne und Erdnüsse als Einzelkomponenten zugefüttert.“

 

WIE BEREITEN SIE IHRE TAUBEN AUF DIE REISE VOR?

„Neben der behutsamen Umstellung vom Winterfutter auf die Reisefutter, gehört natürlich auch der Freiflug sowie die Kontrolle durch den Tierarzt zur alljährlichen Vorbereitung.“

 

WIE FÜTTERN SIE WÄHREND DER MAUSERZEIT?

„In der Mauserzeit wird ein Mix aus Mauser Fit, Mauser Vital und Zucht + Mauser Premium gefüttert. Mit meiner Mischung haben die Tauben schnell durchgemausert und ein schönes Federkleid entwickelt.“

 

WIE VERSORGEN SIE IHRE ZUCHTTAUBEN?

„Für mich gibt es für meine Zuchttauben nur ein Futter. Und das ist das Zucht + Mauser Premium von Mifuma! Das Futter sieht nicht nur gut und naturbelassen aus, es riecht auch angenehm und wird sehr gerne gefressen. Durch die hoch- wertigen Komponenten, wie die Vollkraft Perle, weiß ich, dass die Tauben top versorgt sind. Die Power-Erbsen als Eiweißquelle sorgen dafür, dass die Jungen kräftig und schnell heranwachsen. Ich gebe dieses Futter nun schon so lange und bin noch nie enttäuscht worden.“

 

WIE SIEHT IHRE FÜTTERUNG IM WINTER AUS?

„Sobald die letzte Feder halb gemausert ist, wird langsam vom Mauser-Futter auf die Winterfütterung mit Fitness im Mix mit Paddyreis umgestellt. Mit der leichten Mischung achte ich darauf, dass die Tauben nicht zu dick werden und fit aus dem Winter kommen.“

ERFOLGE 2021 

One Loft Races

 

National

1. Preis Finale OLR Thailand Nong Chok mit 1308 Pigeons

4. RV-Meister

20., 41., 55. Preis Finale OLR Cape Town

5. RV-Meisterschaft des Verbandes

6. Preis Finale Europa Masters

4. RV-Meister Vogel

5. As-Taube Europa Master